Wimpernverlängerung, meine Erfahrungen.

Welche Frau träumt nicht davon schöne, lange und dichte Wimpern zu haben, um einen perfekten Auftritt hinzulegen?

Dank kosmetischer Behandlungen, auch bekannt als Wimpernverlängerung oder Wimpernverdichtung, kann nun jede Frau sinnliche und glamouröse Wimpern bekommen.

Allerdings fällt es nicht immer leicht einen geeigneten Wimpernstylisten zu finden, geschweige denn, eine gute Wimpernverlängerung von einer schlechten zu unterscheiden, gerade weil eine Behandlung an geschlossenen Augen erfolgt.

Ein geeigneter Wimpernstylist weiß, wie eine fachgerechte Wimperverlängerung durchgeführt wird  ohne das Ihre Naturwimpern dabei beschädigt werden.

War jedoch ein unqualifizierter Wimpernstylist am Werk, werden Ihre Wimpern unnötig in Mitleidenschaft gezogen.

Um Ihnen unnötiges Leid zu ersparen und um eine gute Wimpernverlängerung von einer schlechten Wimpernverlängerung unterscheiden zu können, hier nun ein paar Tipps, wie Sie einen guten und kompetenten Wimpernstylisten finden können:

1. Vor der Behandlung soll eine ausführliche Beratung statt finden, wo alle Ihre Fragen beantworten werden können.

2. Die Behandlung sollte völlig schmerzfrei sein. Das heißt es dürfen keine Naturwimpern ausgerissen werden.

3. Eine einzelne Extension oder ein Volumenfächer sollte auch nur an einer Naturwimper befestigt werden und darf unter keinen Umständen auf mehreren Naturwimpern oder gar auf der Haut befestigt werden.

4. Der Wimpernkleber darf nicht auf die Haut oder die Augen gelangen, da dies zu Reizungen der Augen bzw. der Haut führen kann.

5. Leichte Rötung am Auge ist aber völlig normal. Also kein Grund zur Beunruhigung. Sollten Ihre Augen allerdings nach der Behandlung stark anschwellen, lässt sich dies mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine Unverträglichkeit des Klebers oder der Augenpads zurückführen und Sie sollten eventuell einen Arzt aufsuchen.

6. Mit der Zeit sollten die Wimper-Extension einzeln ausfallen, nicht aber zwei oder sogar mehrere verklebte Naturwimpern (oder Wimpern-Extensions).

7. Schlagen Sie nicht gleich beim preisgünstigsten Angebot zu, denn meist lässt die Qualität bei solchen Angeboten zu wünschen übrig. Vergleichen Sie lieber die Angebote und bedenken Sie, dass eine Wimpernverlängerung eine präzise und aufwendige Arbeit ist, die auch ihren Preis hat.

8. Empfehlenswert sind die Wimpernstilisten, die nur auf die Wimpernverlängerung spezialisiert sind.

Also nun viel Glück bei der Suche nach Ihrem Wimpernstylisten!