Image Blog

Richtige Wimpern-Pflege. Demodex-Milben

Übermäßige Dauerbelastung und langanhaltende Erschöpfung, führen häufig zu einer Abnahme der Immunität. Ein geschwächter Organismus ist nicht mehr in der Lage, zahlreiche Krankheiten zu überwinden wie z.B. eine Zilien-Milbe. Die Ursache dieser Erkrankung ist eine spezielle Art von Demodex-Milben (Demodex), die in geringem Umfang zur bedingt pathogenen Mikroflora der Haut gehören. Sie leben in oder um die Haarfollikel, sowie in den Mündungen der Talgdrüsen.

Im Normalzustand macht sich Ihr Aufenthalt nicht bemerkbar und ist asymptomatisch. Ja, Sie haben richtig verstanden, wir alle haben sie.

Mit verschiedenen negativen Veränderungen im menschlichen Körper (chronische Virus-, Mikroben-, Autoimmunerkrankungen) werden jedoch günstige Bedingungen für ihr gesteigertes Wachstum geschaffen und die Zahl der Milben steigt.

Die Milben stellen keine Gefahr dar, aber ihre Stoffwechselprodukte sind giftig und verursachen eine Reihe unangenehmer Symptome. Meistens erscheinen sie im Augenlidbereich, an den Wurzeln der Wimpern.

Symptome einer Wimpern- Demodekose sind in der Regel:

- starke Schwellung der Augen und schwere Augenlider;

- verstärkte Schmerzen in und um den Augen;

- Rötung und weißliche Ablagerungen an den Wurzeln der Wimpern;

- starker Juckreiz an den betroffenen Stellen, der abends und nachts zunimmt (Phase der Zeckenaktivität);

- oft am Morgen - Schwierigkeit beim Öffnen der Augen;

- verstärkter Wimpernverlust (mehr als 10 Stück gleichzeitig) und eine Atrophie der Haarstämme;

- häufige Klumpen der verhornten Hautschicht an den Wimpern;

- das Vorhandensein von Schuppenformationen, Geschwüren, Papillomen zwischen den Zilien Reihen;

- häufige Gerstenkörner im Augenbereich.

Beachten Sie, dass das Vorhandensein von zwei oder mehr Symptomen der Krankheit, einen sofortigen Anruf bei Ihrem Dermatologen oder Augenarzt erfordert. Demodekose ist eine hoch ansteckende Krankheit und erfordert die strikte Befolgung der Anweisungen Ihres Arztes, sowie eine hohe persönliche Hygiene. Wie wir festgestellt haben, kann die Vernachlässigung der persönlichen Hygiene und eine geschwächte Immunität des Körpers, sehr unangenehme Folgen haben, wie z.B. Demodex-Wimpern.

Diese Krankheit zu bekämpfen, benötigt eine sehr lange (2-8 Monate) und teure Behandlung. Um diese zu vermeiden, ist es wichtig, das Sie die einfachsten Regeln für die Pflege des eigenen Körpers einhalten. Wenn Sie als Kunde die oben genannten Symptome haben, zögern Sie nicht und gehen Sie sofort zum Arzt.

Klären Sie bitte Ihre Kunden sorgfältig auf, weisen Sie darauf hin und führen Sie auf keinen Fall eine Behandlung durch, wenn diese Symptome vorliegen! Denken Sie daran, das Sie dadurch den Kunden, sich selbst und andere Kunden gefährden.

Wimpern deLuxe 2018©

Please Login to comment