Augenbrauen darf man nicht schneiden!

- Kategorie : Brow Lifting
star
star
star
star
star

Rennen Sie von dem Brow Stylist, wenn Sie  eine Schere in der Nähe sehen!

Dieses Thema ist sicherlich für viele sehr interessant.

Lasst Sie uns aufklären, warum Sie Ihre Augenbrauen nicht schneiden sollten:

- Die Augenbrauenhärchen wachsen nicht mehr regelmäßig nach dem Schneiden. Normalerweise wird das Haar alle 3-4 Wochen erneuert und erreicht eine bestimmte Länge. Aufgrund der Tatsache, dass abgeschnittene Haare seltener ausfallen, schwächen neue Haare oder wachsen sogar gar nicht und somit bilden sich kahle Stellen.

- Abgeschnittene Spitzen erzeugen ein unnatürliches Aussehen, da die Naturhärchen immer eine schöne Spitze haben. Es passiert immer wieder mal, dass einige Haare länger wachsen als andere. Dann sollten Sie aber bitte nicht zur Schere greifen. Den Unterschied zwischen einem geschnittenen und einem natürlich gewachsenen Haar wird man nämlich immer sehen. Lieber das lange Haar komplett mit einer Pinzette entfernen und neu nachwachsen lassen.

- Unvorhersehbares Nachwachsen. Höchstwahrscheinlich wachsen die Augenbrauen nach einem Schnitt in verschiedene Richtungen und werden sehr steif. Aufgrund ihrer Steifheit können Stylingprobleme auftreten.

- Färbung von Augenbrauen wird komplizierter mit unvorhersehbaren Ergebnissen. Aufgrund der veränderten Textur besteht eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Augenbrauen zu hell werden.

Ich hoffe wirklich, dass dieser Beitrag für Sie hilfreich war.

Brow Lifting Set Brow Lifting Schulung

Bitte einloggen, um diesen Artikel zu bewerten

Artikeln in Bezug

Teilen diesen Inhalt